Im Juni und Juli sind die Grünlandflächen hinsichtlich der Engerlingschäden kritisch zu beurteilen! Als wirtschaftliche Schadschwelle gelten 40 Engerlinge/m². Bei einem derartigen Befall und einem bereits schlechten Bestand, ist eine mechanische Bekämpfung und Neuanlage des Grünlandes wirksamer als nur eine Nachsaat.

Unter folgenden Links erhalten Sie wichtige Informationen zum Thema "Engerlingschäden":

Engerlinge aktuell - Engerlingfraß und Trockenheit
Handlungsnotwendigkeit bei Maikäfer-Engerlingen
Artis Pro – der neue mikrobiologische Pflanzenhilfsstoff für Engerlinggebiete

So mancher war überrascht, „plötzlich“ vor einem Engerlingschaden zu stehen, mit 100 bis 150 Engerlingen/m² und mehr. Aber er ist nicht plötzlich aufgetaucht. Bei dieser Befallszahl ist der Maikäfer bzw. Junikäfer schon drei bis sechs Jahre in der Region vorhanden. Es war die extrem...

  461 Wörter       5 Minuten

ÖAG-Mitglieder haben Zugriff auf alle Fachinformationen und Onlineartikel und können diese gratis lesen, bitte rechts oben auf "Anmelden" klicken.

Für 10 € pro Jahr können Sie eine Mitgliedschaft erwerben und erhalten zudem als Willkommensgeschenk eine Broschüre nach Wahl per Post zugesandt!

Werden Sie Mitglied!

 

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.