Skip to main content

Herdenmanagement in der Mutterkuhhaltung - Vom Belegen bis zum Absetzen

Staffelpreise
10 St. - 100 St. 2.68 EUR / St.
101 St. - 1000 St. 2.00 EUR / St.
Preis: 4.00 EUR
Anzahl:

von DI August Bittermann (LK Niederösterreich), Reinhard Gastecker (LK Niederösterreich), Christina Hell, BEd BSc (LK Niederösterreich), Franz Narnhofer (LK Steiermark), DI Patrick Gregoritsch (LK Kärnten), DI Julia Forster (LK Oberösterreich).

Die Wirtschaftlichkeit der Mutterkuhhaltung hängt wesentlich vom Verkaufserfolg der Produkte ab. Ob Einsteller, Jungrinder, Zuchttiere, Mastkalbinnen, -stiere oder -ochsen produziert werden, je besser die Marktanforderungen erfüllt werden, desto höher ist der Ertrag. Mit entsprechender Planung, konsequentem Management und Bereitschaft zur Anpassung, kann der Betriebserfolg deutlich verbessert werden. Natürlich muss sich der Betriebszweig Mutterkuhhaltung in das Gesamtkonzept des Betriebes einfügen.

Downloads nur für aktive Mitglieder
Copyright MAXXmarketing GmbH
JoomShopping Download & Support