Skip to main content

Almen mit unterschiedlichen Weidetieren nutzen und pflegen

Staffelpreise
10 St. - 100 St. 2.68 EUR / St.
101 St. - 1000 St. 2.00 EUR / St.
Preis: 4.00 EUR
Anzahl:

von Dr. Susanne AIGNER, Univ.-Doz. Dr. Karl BUCHGRABER, DI Siegfried ELLMAUER, DI Norbert KERSCHBAUMER, Büro Berchtold; Dr. Michael MACHATSCHEK, Josef MALLAUN, Ing. Josef OBWEGER, Dr. Ferdinand RINGDORFER, Ing. Josef ZANDL

Die Bewirtschaftung der Almen mit einem angepassten Tierbesatz führt zur Offenhaltung der Kulturlandschaft des alpinen Raums und zu artenreichen Tier- und Pflanzenbeständen. Diese ÖAG-Sonderbeilage beschäftigt sich mit der aktuellen Frage, in welcher Art unsere Almen mit den zur Verfügung stehenden Weidetieren so genutzt werden können, dass ihr Futterwert erhalten bleibt bzw. der Pflanzenbestand sogar verbessert werden kann.

Downloads nur für aktive Mitglieder
Copyright MAXXmarketing GmbH
JoomShopping Download & Support