Die Haltung von Rindern in Anbindeställen ist in Österreich noch weit verbreitet. Besonders bei kleineren Betrieben und im Berggebiet ist die Anbindehaltung häufig anzutreffen. Durch das Bundestierschutzgesetz und durch die Richtlinien in der Biologischen Landwirtschaft sind in den nächsten Jahren mitunter Anpassungen in den Ställen erforderlich. Diese Broschüre soll Orientierungshilfe und Anleitung für die Verbesserung bestehender Anbindeställe sein.

Schwerpunkte in dieser ÖAG - Sonderbeilage sind:

  • Diese Fristen sind zu beachten
  • Was fordert das Tierschutzgesetz?
  • Bodenbeschaffenheit
  • Bewegungsmöglichkeit und Sozialkontakt
  • Betreuung
  • Vorteile und Nachteile der Anbindehaltung
  • Vorteile aus tiergesundheitlicher Sicht
  • Nachteile aus tiergesundheitlicher Sicht
  • Optimierung von Haltung und Management
  • Anbindehaltung in der Biologischen Landwirtschaft