workimg

Durch Futteruntersuchungen Potentiale in der Fütterung nutzen

Die Analyse der Futtermittel auf deren Inhaltsstoffe und hygienische Qualität gibt Rückmeldung über die Erfolge in Futterbau sowie Konservierung und liefert wertvolle Daten für die Abstimmung der Ration. Wer regelmäßig Futteranalysen...

mehr ...

workimg

Grünlanderneuerung mit ÖAG-Saatgutmischungen in Südtirol

Trockenheit, Frost, lange Schneebedeckung aber auch Wühlmäuse und Krankheiten schädigen die Grasnarbe und führen zum Ausfall wertvoller Bestandspartner. Nicht zu unterschätzen sind aber auch Schäden, die durch falsch eingestellte Geräte,...

mehr ...

workimg

Grünlanderneuerung mit ÖAG-Saatgutmischungen

Trockenheit, Frost, lange Schneebedeckung aber auch Wühlmäuse und Krankheiten schädigen die Grasnarbe und führen zum Ausfall wertvoller Bestandespartner. Nicht zu unterschätzen sind aber auch Schäden, die durch falsch eingestellte Geräte,...

mehr ...

workimg

Gülle als wertvoller Wirtschaftsdünger im Bio-Grünland

Gülle, ein Gemisch aus Kot, Harn, Futter- und Einstreuresten, ist ein flüssiger Wirtschaftsdünger, der in der Biologischen Landwirtschaft anhaltenden Diskussionsstoff liefert. Gülleflora und Humuszehrung sind nur zwei Worte, die in Verbindung...

mehr ...

workimg

Handbuch für ÖAG Qualitätssaatgutmischungen

Dauergrünland und Feldfutterbau Mischungssaisonen 2017/18/19

Es ist das erklärte Ziel der Österreichischen Arbeitsgemeinschaft für Grünland und Viehwirtschaft (ÖAG), der Österreichischen und Südtiroler Landwirtschaft hochqualitative,...

mehr ...

workimg

ÖAG-Qualitätsmischungen für Österreich (Mischungssaisonen 2017/2018/2019)

ÖAG-Infoblatt 5/2016 zeigt eine Übersicht der ÖAG Mischungen mit ihren Einsatzgebieten.

mehr ...