Wirtschaftsdünger sind wertvolle Betriebsmittel und besitzen eine hohe wirtschaftliche und ökologische Bedeutung! Die optimale und sachgerechte Nutzung der Nährstoffe für Böden und Pflanzen erfordert solides Wissen über fachliche und rechtliche Zusammenhänge. Ein besonderes Augenmerk gilt dabei der Vermeidung von Nährstoffeinträgen ins Grundwasser und der Reduktion gasförmiger
Nährstoffverluste.

In der folgenden ÖAG-Sonderbeilage erhalten sie nähere Informationen zu folgenden Themenschwerpunkten:

  • Bedeutung der Wirtschaftsdünger
  • Rechtliche Rahmenbedingungen
  • Wasserrechtsgesetz
  • Trinkwasserverordnung
  • Lagerung am Feld
  • Wirtschaftsdüngermanagement
  • Gasförmige Nährstoffverluste