Der Gehalt an Mineralstoffen im Grundfutter wird von verschiedenen Einflussfaktoren bestimmt. Wie stark Geologie, Bodenverhältnisse, Grünlandnutzung und Pflanzenbestand die Mengen- und Spurenelementgehalte im Grünfutter verändern können, wird in den nachstehenden Ausführungen  für österreichische Verhältnisse aufgezeigt. 

Schwerpunkte dieser ÖAG-Sonderbeilage sind:

  • Standorteinflüsse
  • Einfluss des Bodens
  • Einfluss des Pflanzenbestandes
  • Einfluss der Grünlandnutzung
  • Futterkonservierung
  • Mineraltstoffgehalte in österreichischen Kraftfuttermitteln