Mit dem Reformwerk der AGENDA 2000 und der anstehenden Osterweiterung gibt es für die Landwirtschaft Belastungen, die zum Teil durch neue Ausgleichszahlungen ausgeglichen werden. Die folgenden Sonderbeilage, verfasst von Dr. M. Greimel soll in erster Linie Milchviehhalter informieren und ihnen die Möglichkeit bieten, Kalkulationen für den eigenen Betrieb anzustellen. Um auch im neuen Jahrzehnt wirtschaftlich bestehen zu können, ist es notwendig, sich ausführlich mit diesen Rahmenbedingungen auseinander zu setzen.

 Diese ÖAG- Sonderbeilage behandelt folgende Schwerpunkte:

  • Ausgangsbasis für Berechnungen
  • Welches Leistungsniveau?
  • Öffentliche Gelder werden wichtiger!
  • Diese Ergebnisse sind zu erwarten!
  • Mögliche Einsparungen
  • Zusätzliche Prämie
  • Quotenaustockung für Österreich
  • Halbzeitbewertung
  • Marktordnungspreise und Beihilfen
  • Einführung einer Ausgleichszahlung
  • Weniger Milchkühe in der EU
  • Europäische Union - bedeutendster Produzent, Verarbeiter und Händler
  • Eu-Erweiterung nach Osten
  • Milchbauern müssen Manager werden