Aufblühen - Blühmischungen aus heimischen Wildpflanzen

Blühmischungen aus heimischen Wildpflanzen – Lebensraum und Nahrung für unsere blütenbestäubenden Insekten

Auszug aus der ÖAG-Info 4/2018

 

 


Begrünung und Rekultivierung am bäuerlichen Betrieb

Geschätzte 15.000 bis 20.000 ha müssen in Österreich jedes Jahr nach baulichen Tätigkeiten rekultiviert werden. Gerade am bäuerlichen Betrieb sind ständige Arbeiten zur Erhaltung der Infrastruktur...


Empfehlung für ÖAG-Qualitätssaatgutmischungen, Revision 2017-2019

Eine detaillierte Übersicht aller aktuellen ÖAG-Qualitätssaatgutmischungen (Sorten und Rezepturen) für das Handbuch 2017/18/19 sind jederzeit auf der ÖAG-Homepage einsehbar. Ihre spezifischen...


Fachbereich Züchtung und Saatgutproduktion von Futterpflanzen

Dieser Fachbereich beschäftigt sich mit Züchtung und Saatgutproduktion von Grünlandgräsern und -leguminosen sowie deren optimale Zusammensetzung in Qualitätssaatgutmischungen für das Dauergrünland...


Gemeine Rispe und Goldhafer mit Striegeln bekämpfen

5 Grünlandstriegel im Vergleich

Das „Landwirt"-Testteam und die HBLFA Raumberg-Gumpenstein haben fünf Grünlandstriegel mit Säeinrichtung getestet. Dazu wurden auf zwei Flächen in der...


Grünland braucht bestes Saatgut - die ÖAG-Mischungen garantieren es Ihnen!

Das österreichische Grünland liegt in einem besonderen, vielfältigen Klimaraum mit sehr unterschiedlichen Standortverhältnissen. Dies fordert differenzierte und angepasste Saatgutmischungen....


Grünlanderneuerung mit ÖAG-Saatgutmischungen

Trockenheit, Frost, lange Schneebedeckung aber auch Wühlmäuse und Krankheiten schädigen die Grasnarbe und führen zum Ausfall wertvoller Bestandespartner. Nicht zu unterschätzen sind aber auch...


Grünlanderneuerung mit ÖAG-Saatgutmischungen in Südtirol

Trockenheit, Frost, lange Schneebedeckung aber auch Wühlmäuse und Krankheiten schädigen die Grasnarbe und führen zum Ausfall wertvoller Bestandspartner. Nicht zu unterschätzen sind aber auch...


Internationaler Grünland- und Viehwirtschaftstag 2017

Nach dem Jahr 2011 ist Südtirol heuer wiederum Austragungsort für den Internationalen Grünlandtag - und Viehwirtschaftstag 2017. Am 20. Mai 2017 laden der BRING und der Maschinenring alle...


Mischungssuche Südtirol

Ein Klick auf die Mischung zeigt ihre Zusammensetzung. Diese kann als PDF heruntergeladen werden.

Ein Klick auf die Mischung zeigt ihre Zusammensetzung. Diese kann als PDF heruntergeladen werden.



Neuerscheinung: Aufblühen Blühmischungen aus heimischen Wildpflanzen

Die Fachgruppe "Züchtung und Saatgutproduktion von Futterpflanzen" hat unter der Federführung von Dr. Bernhard Krautzer eine neue ÖAG Fachinformation zum Thema Blühmischungen erstellt.

ÖAG Saatgutmischungen für Dauergrünland und Feldfutterbau

Der österreichische Grünlandwirt braucht Saatgutmischungen für die Über- und Nachsaat sowie für die Neueinsaat. Beste Qualitäten, harmonische Abstimmung der wertvollsten Sorten, regionale und ...


ÖAG-Qualitätsmischungen für Österreich (Mischungssaisonen 2017/2018/2019)

ÖAG-Infoblatt 5/2016 zeigt eine Übersicht der ÖAG Mischungen mit ihren Einsatzgebieten.



ÖAG-Saatgutmischungen - Spitzenqualität setzt sich durch

Nur die besten Sorten in abgestimmten Mischungen können die Basis für eine erfolgreiche Futterwirtschaft mit unseren Raufutter verzehrenden Tieren sein. Wer beim Saatgut spart, der verliert...


Optimales Grünland durch ÖAG-geprüftes Saatgut

Der österreichische Grünlandwirt braucht qualitativ hochwertiges Grundfutter für eine wirtschaftliche Produktion. Grundfutter in bester Qualität hat deutlich positive Auswirkungen auf das...


Qualitätsnormen

ÖAG Normen für die Saatgutqualität

Die den staatlichen Saatgutnormen zugrundeliegenden Anforderungen an die technische Qualität (Technische Mindestreinheit, Besatz mit großblättrigen Ampferarten...


Qualitätssaatgutmischungen

Handbuch für ÖAG-Empfehlungen von ÖAG-kontrollierten Qualitätssaatgutmischungen für das Dauergrünland und den Feldfutterbau, Mischungssaisonen 2017 - 2019

OEAG Handbuch 2017 final Seite 01 noresize

Die Zusammensetzung der Arten und...


Richtlinie für standortgerechte Begrünungen

Ein Regelwerk im Interesse der Natur

Die vorliegende Richtlinie gibt praktische Anwendungsbeispiele, wie Begrünungsmaßnahmen in unterschiedlichen Bereichen so durchgeführt werden, dass die...


Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.