Das Schmalblättrige Kreuzkraut ist eine stark giftige, invasive Art, die bei der Besiedlung von ruderalen, trockenen Standorten entlang von Verkehrslinien (Straßenböschungen, Bahntrassen usw.) sehr erfolgreich ist. Die Eindämmung auf landwirtschaftlich genutzten Flächen ist ratsam.

Das ÖAG Merkblatt 5/2018 kann unter dem Menüpunkt "Pflanze" aufgerufen werden!