Die Fachgruppe "Biologische Landwirtschaft" hat unter der Federführung von Sebastian Ineichen (BFH-HAFL- Zollikofen, Schweiz), Pius Hofstetter (BBZN Schüpfheim, Schweiz), Beat Reidy (BFH-HAFL- Zollikofen, Schweiz), Karl Wurm (LK-Steiermark), Walter Starz (Bio-Institut der HBLFA Raumberg-Gumpenstein), Markus Danner (Bio-Austria Salzburg), Andreas Steinwidder (Bio-Institut der HBLFA Raumberg-Gumpenstein);, eine neue ÖAG Fachinformation zum Thema "Grünfütterung im Stall – Darauf beim Eingrasen achten" erstellt.

Grünfutter ist zucker- und eiweißreich, schmackhaft und wird von Rindern sehr gerne gefressen. Damit kann die Grundfutterleistung erhöht werden. Diese ÖAG-Info fasst Ergebnisse und Tipps aus dem In- und Ausland zum erfolgreichen Eingrasen zusammen.

Auszug aus der ÖAG-Info 7/2018

Bestellmöglichkeiten unter folgendem Link: Grünfütterung im Stall – worauf ist beim Eingrasen zu achten?