Fachwissen, hochwertige Pflanzenbestände und optimale Siliertechnik (Einhaltung der Silierregeln) sowie gute Witterungsverhältnisse sind die Grundlage, um das mäßig bis schlecht vergärbare österreichische Grünlandfutter zu stabiler, buttersäurefreier Grassilage ohne Zusatzmittel zu konservieren.

Siliermittel können bei richtiger Produktwahl sowie optimaler Verteilung und Dosierung über Dosierautomaten den Gärverlauf von Grassilage in der Regel verbessern. Der Einsatz von Silierhilfsmitteln verursacht in Abhängigkeit vom ausgewählten Produkt Kosten zwischen 1,0 bis 9,0 €/t Silage. Der positive Effekt eines fachlich richtig angewendeten Siliermittels sollte mindestens die eingesetzten Kosten hereinbringen.

Die aktuelle österreichische Silierhilfsmittel-Marktübersicht bietet Informationen zur sachgemäßen Produktwahl und -anwendung, ebenso wie die ÖAG-Broschüre „Top-Grassilage durch optimale Milchsäuregärung“.

Silierhilfsmittel Marktübersicht Österreich (Stand 06.04.2017)

Bakterienprodukte

ProduktnamePrüfung / GütezeichenBio-tauglichAnwendungs- formAnwendungsbereichAufwandmenge für 1000 kg SiliergutWirksame InhaltsstoffeRichtpreise in Euro / t FMAnbieter siehe Tabelle 2
Biomin® BioStabil Plus - ja flüssig Gras, Kleegras, Luzerne… 4 g L. plantarum, L. brevis, L. kefiri keine Angabe B
Biomin® BioStabil Plus - Granulat - nein streuen Gras, Kleegras, Luzerne… 500 g L. plantarum, L. brevis,L. kefiri keine Angabe B
Biomin® BioStabil Mays - ja flüssig Ganzpflanzemais, CCM, Maischrot 4 g L. plantarum, L. brevis, L. kefiri keine Angabe B
Bonsilage plus DLG 1c, 2, 4b ja Granulat Grassilage 0,5 kg Kombination homo- und heterofermentative Milchsäurebakterien 1,50 H
Bonsilage plus flüssig DLG 1c, 2, 4b ja flüssig Grassilage 1 g mit Wasser verdünnt Kombination homo- und heterofermentative Milchsäurebakterien 1,50 H
Bonsilage FORTE DLG 1b, 5a ja Granulat Grassilage im unteren TM-Bereich (22-28 % TM), Kleegras-, Luzernesilage 0,5 kg Homofermentative Milchsäurebakterien mit spezieller Wirkung gegen Clostridien 1,50 H
Bonsilage FORTE flüssig DLG 1b, 5a ja flüssig Grassilage im unteren TM-Bereich (22-28 % TM), Kleegras-, Luzernesilage 2 g mit Wasser verdünnt Homofermentative Milchsäurebakterien mit spezieller Wirkung gegen Clostridien 1,50 H
Bonsilage SPEED G - ja Granulat Gras und Kleegras, Grünroggen sowie Luzerne TM-Bereich 28 – 50 % geeignet. " 0,5 kg Kombination homo- und heterofermentative Milchsäurebakterien 1,50 H
Bonsilage SPEED G flüssig - ja flüssig Gras und Kleegras, Grünroggen sowie Luzerne TM-Bereich 28 – 50 % geeignet. 2 g mit Wasser verdünnt Kombination homo- und heterofermentative Milchsäurebakterien 1,50 H
Bonsilage FIT G flüssig - ja flüssig Gras und Kleegras im TM-Bereich von
28 – 50 %.
2 g mit Wasser verdünnt Kombination homo- und heterofermentative Milchsäurebakterien 1,50 H
Bonsilage Mais - ja Granulat Maissilage 0,25 kg Kombination homo- und heterofermentative Milchsäurebakterien 1,00 H
Bonsilage Mais flüssig DLG 2 ja flüssig Maissilage 1 g mit Wasser verdünnt Kombination homo- und heterofermentative Milchsäurebakterien 1,00 H
Bonsilage SPEED M - ja Granulat Maissilage; TM-Bereich 25 – 45 % geeignet. 0,25 kg Kombination homo- und heterofermentative Milchsäurebakterien 1,00 H
Bonsilage SPEED M Flüssig - ja flüssig Maissilage; TM-Bereich 25 – 45 % geeignet. 1 g mit Wasser verdünnt Kombination homo- und heterofermentative Milchsäurebakterien 1,00 H
Bonsilage FIT M - ja Granulat Maissilage; TM-Bereich 25 – 45 % geeignet. 0,25 kg Kombination homo- und heterofermentative Milchsäurebakterien 1,00 H
Bonsilage FIT M Flüssig - ja flüssig Maissilage; TM-Bereich 25 – 45 % geeignet. 1 g mit Wasser verdünnt Kombination homo- und heterofermentative Milchsäurebakterien 1,00 H
Bonsilage CCM Granulat - ja Granulat Maiskornsilage 0,5 kg Kombination homo- und heterofermentative Milchsäurebakterien 1,15 H
Bonsilage CCM Flüssig DLG 2 ja flüssig Maiskornsilage 1 g mit Wasser verdünnt Kombination homo- und heterofermentative Milchsäurebakterien 1,15 H
Josilac classic DLG 1b, 1c, 4b, 4c Milch ja flüssig Wiesen- und Ackergras, Leguminosen 6 g homofermentative Milchsäurebakterien, Enzyme Mengenstaffel und Frühbezugs-rabatte D
Josilac grass DLG 1b, 4a, 4b, 4c Milch   flüssig Wiesen- und Ackergras 3 g homofermentative Milchsäurebakterien Mengenstaffel und Frühbezugs-rabatte D
Josilac combi DLG 1c, 2   flüssig Gras mit höherem TS Gehalt, GPS, Silomais 3 g homo- und heterofermentative Milchsäurebakterien Mengenstaffel und Frühbezugs-rabatte D
Josilac ferm DLG 2   flüssig Silomais, CCM, GPS 3 g heterofermentative Milchsäurebakterien Mengenstaffel und Frühbezugs-rabatte D
Josilac extra - ja flüssig Silomais, CCM, GPS 3 g heterofermentative Milchsäurebakterien Mengenstaffel und Frühbezugs-rabatte D
LagroSil 500 Granulat - ja Granulat Gras-, Luzerne- u. Kleesilagen, GPS, Grünmais- u. Körnermaissilagen, CCM, Silierziel: Gärqualität u. Futterwert verbessern 0,5 kg Pediococcus acidilactici (NCIMB 30083, 30086); Lactobacillus plantarum (NCIMB 30083, 30084); Enterococcus faecium M74 (NCIMB 11181) 2,03 C
LagroSil MS Stabilator Granulat - ja Granulat Grünmais- u. Körnermaissilagen, CCM, Gras-, Luzerne- u. Kleesilagen, GPS, geringere Gefahr für Nacherwärmung 0,5 kg Lactobacillus buchneri (CCM 1819) 2,18 C
LagroSil 10 liquid - ja flüssig Gras-, Luzerne- u. Kleesilagen, GPS, Grünmais- u. Körnermaissilagen, CCM, Silierziel: Gärqualität u. Futterwert verbessern 10g Pediococcus pentosaceus (DSM 23688, 23689) Lactobacillus plantarum (NCIMB 30083, 30084) Enterococcus faecium (DSM 22502) 1,70 C
LagroSil MS Stabilator liquid - ja flüssig Grünmais- u. Körnermaissilagen, CCM, Gras-, Luzerne- u. Kleesilagen, GPS, geringere Gefahr für Nacherwärmung 10g Lactobacillus buchneri (DSM 22501, 1k20738) 1,95 C
LagroSil 10 Konzentrat - ja flüssig Gras-, Luzerne- u. Kleesilagen, GPS, Grünmais- u. Körnermaissilagen, CCM, Silierziel: Gärqualität u. Futterwert verbessern 1g Lactobacillus plantarum (DSM 3676, 3677) 1,65 C
LagroSil MS Stabilator Konzentrat - ja flüssig Grünmais- u. Körnermaissilagen, CCM, Gras-, Luzerne- u. Kleesilagen, GPS, geringere Gefahr für Nacherwärmung 1g Lactobacillus buchneri (DSM 13573) 1,60 C
Likrasil - ja flüssig Gras-, Mais- und Maiskornsilage 0,05 - 0,1 kg je nach Vergärbarkeit in Wasser auflösen 4 homofermentative MSB-Stämme und ein heterofermentativer MSB-Stamm 1,1-2,3 E
PIONEER® 11GFT DLG 2 nein wasserlöslich Grassilagen und Getreide Ganzpflanzen Silagen 0,5l Flaschen: 1 Milchsäurebakterien (L.Plantarum, L.Casei und L.Buchneri Stämme) ca. 2,50 F
PIONEER® 11CFT DLG 2 nein wasserlöslich Mais Ganzpflanzen Silagen/Silomais 0,5l Flaschen: 1 Milchsäurebakterien (L.Casei und L.Buchneri Stämme) ca. 2,50 F
PowerStart® instant schwer / mittelschwer ja flüssig Gras, Luzerne, Kleegras, Getreideganzpflanzensilage angesetzt: 1,7 Liter homofermentative Bakterien ab 1,39 A
SILA-BAC® Stabilizer DLG 2 nein wasserlöslich bzw. Ganulat alle silierfähigen Futterarten 0,5l Flasche: 1 20 kg Sack: 1,2 Milchsäurebakterien (L.Buchneri Stamm) ca. 1,70 F
Sizuba - ja Granulat Gras-, Mais- und Maiskornsilage 1 kg 3 homofermentative MSB-Stämme und ein heterofermentativer MSB-Stamm 1,7 E
SOLAN 179E SiloSolve EKO - ja flüssig Gras-, Leguminosen- und Maissilage, GPS 2g Lactobacillus plantarum, Enterococcus faecium, Lactobacillus buchneri 1,66 I
SOLAN 179HF SiloSolve HF - nein flüssig Gras-, Leguminosen- und Maissilage, GPS 2g Lactococcus lactis, Lactobacillus plantarum, Enterococcus faecium 1,66 I
SOLAN 179FC SiloSolve FC - nein flüssig Gras-, Leguminosen- und Maissilage, GPS 2g Lactococcus lactis, Lactobacillus buchneri 1,66 I
SOLAN 379 harvest international plus - nein flüssig Gras-, Leguminosen- und Maissilage, GPS 1 g Lactobacillus buchneri 1,2 I

Salze

ProduktnamePrüfung / GütezeichenBio-tauglichAnwendungs- formAnwendungsbereichAufwandmenge für 1000 kg SiliergutWirksame InhaltsstoffeRichtpreise in Euro / t FMAnbieter siehe Tabelle 2
Combisil -   Pulver alle Futterpflanzen (Wiesen-, Ackergras, Mais, Leguminosengemenge, CCM), Biertreber 3 kg - 4,5 k, Natriumbenzoat, Calciumformiat auf Anfrage D
Rottasil - forte - nein streuen Gras, Kleegras, Luzerne… 1,0 - 6,0 kg Calciumformiat, Natriumnitrit keine Angabe B
Silasil Mais - nein Granulat Maiskornsilage 3,0 kg Siliersalze 3,5 H
Silostar protect - nein Granulat Oberflächenbehandlung von Gras- und Maissilagen 2,0 kg Siliersalze 4,5 H
Solan S - nein Pulver Gras-, Leguminosen-, Mais- und Körnermaissilage, GPS 1,0 bis 6,0 kg Natriumbenzoat, Calciumformiat, Calciumpropionat 1,25 I

Säuren

ProduktnamePrüfung / GütezeichenBio-tauglichAnwendungs- formAnwendungsbereichAufwandmenge für 1000 kg SiliergutWirksame InhaltsstoffeRichtpreise in Euro / t FMAnbieter siehe Tabelle 2
Biomin® CleanGrain liquid - nein flüssig Mais-, Feuchtmaiskorn-, CCM und LKS-Silagen, Grassilagen, Feuchtheu, Nebenprodukte 3,0 - 5,0 l Propionsäure, Na Benzoat keine Angabe B
Biomin® DuoCid - nein flüssig Getreide, CCM, GKS, TMR-Stabilisierung 4,0 - 8,0 l Propionsäure, Ameisensäure, Lignosulfonat keine Angabe B
LagroSil pH Granulat - nein Granulat Gras-, Luzerne- u. Kleesilagen, GPS, Grünmais- u. Körnermaissilagen, CCM, Silieziel: Silagen stabilisieren 2,0 bis 4,0 kg Essigsäure (C2H4O2), Propionsäure (C3H6O2), Sorbinsäure (C6H8O2), Ammoniumpropionat 3,63 bis 7,26 C
LagroSil pH liquid - nein flüssig Gras-, Luzerne- u. Kleesilagen, GPS, Grünmais- u. Körnermaissilagen, CCM, Silierziel: Silagen stabilisieren 2,0 bis 4,0 kg Propionsäure (C3H6O2), Sorbinsäure (C6H8O2), Natriumformiat 2,90 bis 5,80 * C
LagroSil Propionsäure plus - ja flüssig Gras-, Luzerne- u. Kleesilagen, GPS, Grünmais- u. Körnermaissilagen, CCM, Nacherwärmung - Oberflächenbehandlung 2,0 bis 4,0 kg Propionsäure (C3H6O2) Natriumformiat 3,58 bis 5,37 * C
LIKRA-Cid liquid - nein flüssig Gras-, Mais- und Maiskornsilage, CCM 2,0 bis 4,0 kg Propionsäure und deren Salze, Ameisensäure und deren Salze, Essigsäure, Milchsäure und Sorbinsäure 3,00 bis 6,00 E
PropioLiquid - Nein flüssig Grassilage, Maissilage und Maiskornsilage bis 25% 5 kg 25-35%  6kg über 35% 7 kg Propionsäure 8,00 bis 12,00 J
Schaumasil Pro NK -   flüssig Maiskornsilage 3,0 - 5,0 kg Propionsäure, abgepuffert 4,00 bis 7,00 H
SOLUGRAIN - nein flüssig Gras-, Leguminosen-, Mais- und Körnermaissilage, GPS 1 bis 4 Liter Propionsäure, Natriumformiat, Sorbinsäure 1,5 bis 6 I

Kombinationsprodukte

ProduktnamePrüfung / GütezeichenBio-tauglichAnwendungs- formAnwendungsbereichAufwandmenge für 1000 kg SiliergutWirksame InhaltsstoffeRichtpreise in Euro / t FMAnbieter siehe Tabelle 2
Milki Ferm - ja Granulat für leicht und mittelschwer silierbares Grünfutter 0,5 kg Lactobacillus plantarum, Enertococcus faecium 2 G
Milki Mais - nein Pulver Maissilage, Grassilage nass und verschmutzt, Biertrebersilage, Pressschnitzelsilage 1,5 bis 4,0 kg Formiat, Propionat, Nitrit, Benzoesäure 3,00 bis 8,00 G
Milkisil - nein Pulver Grassilage 2,0 bis 3,5 kg Natriumnitrit, Natriumbenzonat 2,00 bis 3,50 G
N DYN Ferm Liquid DLG 1b, INRA ja flüssig Gras- und Ganzpflanzensilage 2 g Lactobacillus buchneri, Pediococcus acidilactici, ß-Glucanase aus Aspergillus niger, Xylanase aus Trichoderma longibrachiatum 2 G
N DYN Fermasil fresh DLG 1b, INRA ja flüssig Maissilage und CCM 2 - 8 g Lactobacillus buchneri 1,5 - 6,0 G
Silasil Mais Pro - nein Granulat Mais- und Maiskornsilage 3,0 kg Siliersalze + Homofermentative Milchsäurebakterien 4,5 H
Silasil Extra - nein Granulat Grassilage < 22 % TS 2,0 kg Siliersalze + Homofermentative Milchsäurebakterien 3,5 H
Silostar Mais DLG 2 nein Granulat Maisilage 1,0 kg Salze in Kombination mit homo- und heterofermentativen Milchsäurebakterien 2,9 H
Silo-Ramikal 200 BWB - ja Pulver Grassilage 1,5 bis 2,0 kg Salzverbindungen von Calcium, Phosphor, Natrium und Magnesium mit Zucker und Stärketräger 1,50 bis 2,30 J
Silo-Ramikal 200 - Nein Pulver Grassilage 1,5 bis 2,0 kg Salzverbindungen von Calcium, Phosphor, Natrium und Magnesium mit Zucker und Stärketräger 1,50 bis 2,30 J
Silo-Ramikal 201 - Nein Pulver Mais- und Maiskornsilage und Feuchtgetreide 1,5 bis 2,5 kg Salzverbindungen von Calcium, Phosphor, Natrium und Magnesium mit Zucker und Stärketräger 1,80 bis 3,30 J
Silo-Vitan-G BWB - Ja Pulver Grassilage 1,5 bis 2,0 kg Salzverbindungen von Calcium, Phosphor, Natrium und Magnesium mit Zucker und Stärketräger 1,50 bis 2,30 K
Silo-Vitan-G - Nein Pulver Grassilage 1,5 bis 2,0 kg Salzverbindungen von Calcium, Phosphor, Natrium und Magnesium mit Zucker und Stärketräger 1,50 bis 2,30 K
Silo-Vitan-M - Nein Pulver Mais- und Maiskornsilage 1,5 bis 2,5 kg Salzverbindungen von Calcium, Phosphor, Natrium und Magnesium mit Zucker und Stärketräger 1,80 bis 3,30 K

Produkte für Energiesilagen (Biogassilagen)

ProduktnamePrüfung / GütezeichenBio-tauglichAnwendungs- formAnwendungsbereichAufwandmenge für 1000 kg SiliergutWirksame InhaltsstoffeRichtpreise in Euro / t FMAnbieter siehe Tabelle 2
Biomin® BioStabil Mays - ja flüssig Ganzpflanzemais, CCM, Maischrot 4 g L. plantarum, L. brevis, L. kefiri keine Angabe B
PIONEER® 11CH4 - nein wasserlöslich Silagen für die Biogasnutzung 0,5l Flaschen: 1 Milchsäurebakterien (L.Buchneri Stamm) ca. 2,50 F
Silasil Energy flüssig - ja flüssig Mais-GPS, Getreide-GPS und Energiegrassilagen für die Biogaserzeugung 2 g mit Wasser verdünnt Kombination hetero- und homofermentative Milchsäurebakterien   H
Silasil Energy - ja Granulat Mais-GPS, Getreide-GPS und Energiegrassilagen für die Biogaserzeugung 0,25 kg Kombination hetero- und homofermentative Milchsäurebakterien   H
Silasil Energy G flüssig - ja flüssig Grasgemischen und Silagen aus Zwischenfrüchten 1 g mit Wasser verdünnt Homofermentative Milchsäurebakterien   H
Silasil Energy G - ja Granulat Grasgemischen und Silagen aus Zwischenfrüchten 0,25 kg Homofermentative Milchsäurebakterien  

H

Silasil Energy XD - ja flüssig Mais-GPS, Getreide-GPS und Energiegrassilagen für die Biogaserzeugung 2 g mit Wasser verdünnt Kombination hetero- und homofermentative Milchsäurebakterien   H

 

 

Prüfung / DLG Gütezeichen

1 - Mittel zur Verbesserung des Gärverlaufes bei Vergärbarkeit (a - schwer, b - mittelschwer < 35 % TM,
     c - mittelschwer > 35 % TM, d- spezielle Futterarten)
2 - Mittel zur Verbesserung der aeroben Stabilität (Anwelkgut über 35 % TM, Silomais oder GPS)
4 - Mittel zur Verbesserung von Futterwert und Leistung (a - Futteraufnahme, b - Verdaulichkeit,
     c - Leistung beim Rind)
5 - Verhinderung der Vermehrung von Clostridien im Futter
6- Verbesserung des Methangaserzeugungswertes (a- Reduzierung Gärverluste, b- Vermeidung Nacherwärmung, c- Sondereffekte)

Die Siliermittel-Aufwandmengen beziehen sich auf 1.000 kg Frischmasse (FM) - 1 Kubikmeter Siliergut entspricht 650 kg FM bei 35 % TM

Anbieter Tabelle 2

KennungAnbieter (Firmenname, Adresse)TelefonAnsprechpersonHomepage
A AGRIBOX GmbH, An der B320 Nr. 1, 15907 Lübben (Spreewald), Deutschland 00800-2474 2698 Benjamin Heemskerk www.agribox.com
B Biomin Animal Nutrition GmbH, Erber Campus 1, A-3131 Getzersdorf (02782) 803-11100 Martin Wieser www.biomin.net
C Garant Tierernährung GesmbH, Raiffeisenstr. 3, A-3380 Pöchlarn (02757) 2281 Ing. Mag. Franz Sturmlechner www.garant.co.at
D Josera Gmbh & Co. KG, Industriegebiet Süd, D-63924 Kleinheubach +49 (9371) 940-173 Martin Ernst www.josilac.de
E Likra Tierernährung GmbH, Ignaz Mayer Str. 12, A-4021 Linz (0732) 776447 Werner Mayrhofer www.likra.com
F PIONEER HI-BRED NORTHERN EUROPE Sales Division GmbH Niederlassung Österreich Pioneerstraße Industriegelände / 7111 Parndorf" (02166) 2525-0 Fax: (02166) 2525-62" Ing. Paul Brunner www.pioneer.com/austria
G Praxmayer-Mühle B. Praxmayer KG, Praxmayermühlweg 9, A-5020 Salzburg (0662) 423 463-0 Dipl. Ing. Gunter Haydinger www.praxmayer.at
H H. Wilhelm Schaumann GmbH & Co. KG, Jakob-Fuchs-Gasse 25-27, A-2345 Brunn am Gebirge (02236) 31641 Dipl.-Ing. Reinhold Wölger www.schaumann.at
I Solan Kraftfutterwerk Schmalwieser Ges.m.b.H & Co. KG, Unterseling 13, A-4672 Bachmanning (07735) 7070-0 Dipl.-Ing. Klaus Pirker www.solan.at
J Rivital Spezialfutter GmbH, Neue Heimatstr. 1, A-5082 Grödig   Dipl. TzT. Franz Hochleitner www.ramikal.at
K Vitan-Spezialfutter Ges.m.b.H, Neue Heimatstr. 1, A-5082 Grödig (06246) 72208 Dipl. TzT. Franz Hochleitner www.vitan.at